Zum Inhalt springen

Das neue Südtiroler Bürgernetz

Aktuelle Nachrichten der öffentlichen Verwaltungen

Südtiroler LandesverwaltungSüdtiroler Landesverwaltung

Öffentlicher Nahverkehr Abo-Spesen von Steuer absetzen

Der Steuerabzug gilt für den Südtirol Pass, den EuregioFamilyPass sowie für Südtirol Pass abo+ und Südtirol Pass 65+. Eingerechnet werden kann dieser Gesamtbetrag von 250 Euro für die jährlichen Spesen des eigenen Südtirol Pass, und auch für zu Lasten lebende Familienmitglieder. Ab 1. März kann die Liste der Zahlungen von 2018 über www.südtirolmobil.info abgerufen werden.

Südtiroler SanitätsbetriebSüdtiroler Sanitätsbetrieb

Mitarbeiter für das Call-Center gesucht

Der Sanitätsbetrieb sucht für die neue Einheitliche Landesvormerkstelle (ELVS) in Bozen und Brixen (Vahrn) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben den Vorteilen einer sicheren Arbeitsstelle und eines öffentlich-rechtlichen Kollektivvertrages, wird ein äußerst attraktiver Stundenplan geboten sowie verschiedene Arbeitszeitmodelle. Bewerbungen sind noch bis 8. März 2019 möglich.

Südtiroler GemeindenSüdtiroler Gemeinden

Städtenetzwerk Südalpenraum trifft sich in Bruneck

Bruneck hat sich gemeinsam mit Lienz, Spittal an der Drau und Hermagor zum Städtenetzwerk Südalpenraum zusammengeschlossen. Beim Treffen vom 21. und 22. Februar in Bruneck wurde unter anderem diskutiert, wie für junge Menschen ein attraktiven Lerensraum erhalten bzw. geschaffen werden kann, damit sie vor Ort bleiben. Gemeinsam mit der Eurac werden weitere Projekte evaluiert.